Was ist nötig, um gesund zu werden?

 

Krankheit 

ist aus ganzheitlicher Sicht ein Ausdruck eines bestehenden Ungleichgewichtes. Die Art und Häufigkeit des Auftretens von Krankheits-Symptomen, bzw. das Ausmaß der Störungen sind in der Regel ausschlaggebend für die erforderliche Diagnostik und Therapie. 

 

Jeder Betroffene entscheidet grundsätzlich selbst, ob er seine Symptome nur kurzfristig beseitigt haben möchte, oder ob ihm die ursächliche, ganzheitliche Therapie wichtig ist - wobei Krankheit sich sehr facettenreich zeigen kann.

 

Ich begleite Sie und Ihre Lieben gerne auf Ihrem persönlichen Lebens-

und Gesundungsweg.

 

Meine Ganzheitliche  Heilpraxis führe ich seit 2001

als selbständige Heilpraktikerin mit diversen Zusatz-Qualifikationen:

  • ausschließlich mit individueller Termin-Vergabe als Bestell-Praxis
  • für Berufstätige halte ich gerne Termine ab 16 Uhr bis in die Abendstunden bereit.
  • die Räume sind allergikerfreundlich ohne blühende Pflanzen
  • die moderne, höhenverstellbare, extrabreite und bequem gepolsterte Therapieliege ermöglicht auch für eingeschränkte Personen eine optimale Behandlung.
  • über die gesamte Therapiezeit stehen Ihnen gesundes, zellgängiges Wasser und kleine Knabbereien zur Verfügung.
  • als Kuschelecke im Kinderbereich dient ein bequemes Schlafsofa.
  • die Kinderecke ist vielfältig mit Büchern, Spielen, bestückt, und mit einem Kindertisch, Kinderstühlen und einem Spielteppich ausgestattet, damit den Kleinen nicht langweilig wird, während Elternteile und/oder Geschwisterkinder therapiert werden.
  • diverse Kinder-CD's samt CD-Player ergänzen das Angebot.
  • der Praxisraum wurde E-Smog-frei gestaltet; Telefon und Computer wurden ausgelagert!

Bitte schalten Sie Ihr Handy während Ihrem Praxisaufenthalt

wenn möglich aus!

Bitte beachten Sie: Obwohl die Kenntnisse über diese Grundlagen oft auf einer jahrtausendealten Tradition beruhen, sind sie naturwissenschaftlich noch nicht erwiesen - ihre Wirksamkeit ist nur durch die alternative Erfahrungs-Heilkunde belegt.