Bildrechte: Sabine Klingler
Bildrechte: Sabine Klingler

Ängste/Schlafstörungen

 

Viele Kinder leiden mehr oder weniger still vor sich hin, weil vielen Erwachsenen wichtige Informationen zu möglichen Ursachen oft fehlen.

 

Die ganzheitliche Sicht

erweitert das schulmedizinische Spektrum um ein Vielfaches, sodass hier für den Einzelfall sehr individuelle Auslöser hinter den Beschwerden erkannt und erfolgreich therapiert werden können!

 

Energetische Störfelder

Oftmals sind auch die örtlichen (energetischen) Verhältnisse ausschlaggebend für das individuelle Wohlbefinden.

 

So können unterschiedliche (für viele Personen unsichtbare) 

feinstoffliche Störzonen innerhalb und außerhalb des Menschen zu diversen Problemen führen:

Fremd-Energie-Belastungen

Kleine Kinder sind noch sehr nah an den "Himmlischen Ebenen" dran. Sie beziehen die benötigten Vitalenergien relativ einfach "von oben".

 

Anderen Menschen fällt dies schwerer, deshalb suchen sie im Alltag nach geeigneten, leicht zugängigen "Energie-Quellen". Häufig werden Kinder zu ihren Opfern, wenn diese, bzw. deren Eltern nicht wissen, wie sie ihren Nachwuchs energetisch optimal schützen können.

 

Kontinuierlicher Energie-Raub,

bzw. energetische Anhaftungen im kindlichen Energiefeld, wirken sich kurz- u. langfristig auch auf das emotionale und körperliche Wohlbefinden, sowie auf die seelisch-geistige Entwicklung aus...

Aus schamanischer Sicht

sind viele Erkrankungen/Symptome relativ klar zu deuten, denn hier steht grundsätzlich der Vitalenergie- u. Seelenanteil-Verlust des Einzelnen im Vordergrund.

 

So bieten also auch die schamanischen Lösungsansätze

ein wundervolles und sanftes Repertoire, um in jedem Alter Heilung auf ganzheitlicher Ebene herbei zu führen...