Medizinische Energetik 

für Mensch & Tier

 

Alles Lebendige wird von vitaler Lebensenergie durchströmt,

und von ihr versorgt, solange die Energie zuführenden und verteilenden Wege blockadenfrei sind. 

 

Unser menschliches und tierisches Energiesystem

wurde aus der indischen Energielehre überliefert.

Es ist unterteilt in:

  • Energiefeld (Aura)
  • Energie-Zentren (Chakren)
  • Energie-Bahnen (Meridiane)

 

Gestört werden

kann dieses sensible System z. B. durch allerlei Faktoren:

  • Raum- und Orts-Störfelder (Geopathie, E-Smog,...)
  • gestörter Raum-Energiefluss durch ungünstig platzierte Möbel
  • berufliche Überlastung/Stress/Schlafmangel
  • störende Fremd-Energien von destruktiven Personen
  • Fehl-Ernährung
  • unausgewogener Genussmittel-Konsum
  • ungelöste Konflikte/Mobbing
  • unverarbeitete Verluste und Trauer-Prozesse
  • Gedanken-Karussell, Sorgen, Ängste, Panik-Zustände
  • emotionale Verletzungen (auch weit zurückliegend)
  • psychische Probleme nach Übergriffen/Gewalt, usw.
  • körperliche Beschwerden/Schmerzen nach Unfällen/Stürzen
  • Operations-Folgen
  • Narben,...

 

Die "Energie-Intensität & Qualität"

lässt sich mit einer energetischen Testung durch speziell geschulte Therapeuten in der Regel eindeutig analysieren und deuten.

 

 

Die feinstoffliche Vital-Testung

ermöglicht eine aktuelle Einschätzung in Bezug auf:

  • den allgemeinen Energiefluss innerhalb des feinstofflichen Energie-Systems,
  • körperliche und organische Vitalität,
  • psychische Stabilität
  • und Allgemeinbefinden.

 

> Krankheit

kündigt sich in der Regel oft bereits 1-3 Tage vor dem Auftreten erster Krankheits-Symptome - durch energetische Schwankungen - an!

Speziell geschulte Therapeuten können das frühzeitig erkennen.

  

> Die Organ-Zuordnungen

zu den einzelnen Energie-Zentren (=Chakren) können Auskunft darüber geben, wo und in welcher Weise die Problematik auftreten könnte, bzw. im Körper bereits (unsichtbar) manifestiert ist.

 

Der Vital-Test 

ermöglicht eine effektive Ganzkörper-Diagnostikdie sowohl

  • präventiv,
  • zur Verlaufs-Prüfung
  • und als Abschluss-Testung nach Gesundung den aktuellen Zustand klar aufzeigt.

 

Der Vital-Test vor einer geplanten Impfung

  • ermöglicht die exakte Kontrolle bzgl. eines noch nicht symptomatisch erkennbaren, möglicherweise aber bereits beginnenden Infektes!
  • Somit kann man absichern, dass der Arzt nicht in einen unerkannten Infekt hinein impft...

 

>>> Informationen zu Energie-Stau/-Mangel 

>>> Informationen zu meinem BASIS-Check



Bitte beachten Sie: Obwohl die Kenntnisse über diese Grundlagen oft auf einer jahrtausendealten Tradition beruhen, sind sie naturwissenschaftlich noch nicht erwiesen - ihre Wirksamkeit ist nur durch die alternative Erfahrungs-Heilkunde belegt.