Zähne - Lymphstau

 

> Die craniale Lymphdrainage

n. Dr. Vodder

 

(ausgebildet durch: Dr. Vodder-Schule/Schweden,  über Akademie des BNZ u. GKO - Gesellschaft für Ganzheitliche Kieferorthopädie e. V. Köln)

 

ist eine hilfreiche effektive Therapie, die bei allen Beschwerden, die durch einen Lymphstau im Hals-, Kopf- u. Gesichtsbereich verursacht werden, sowie begleitend zu allen zahnheilkundlichen und kieferorthopädischen Therapien einsetzbar ist.

 

Laut dem Begründer der biologischen Kieferorthopädie, der die Bionator-Therapie ins Leben rief, Herrn Prof. Dr. Dr. Wilhelm Balters (1893-1973), und seinem im April 2014 verstorbenen Schüler Dr. Christoph Herrmann, der sich zu Lebzeiten mit seiner ganzheitlichen kieferorthopädischen Praxis  intensiv für diese Thematik eingesetzt hat, entstehen Zahn- u. Kieferprobleme durch ein Ungleichgewicht der inneren und äußeren körperlich-seelischen Welt eines Menschen.

 

Obwohl die Kenntnisse über diese Grundlagen oft auf einer jahrtausendealten Tradition beruhen, sind sie naturwissenschaftlich noch nicht erwiesen - ihre Wirksamkeit ist nur durch die alternative Erfahrungs-Heilkunde belegt.

 

Aufgrund eines vorhandenen Lymphstaus

im Gewebe, kann es zu Veränderungen:

  • des Kiefers,
  • des Mundinnenraums,
  • der Zungenposition,
  • des Lippenschlusses,
  • der Atmung,
  • der Zahnstellung,
  • der Immunlage,
  • der Durchlymphung,
  • der Durchblutung,
  • des Stoffwechsels,
  • der Gewebevergiftung,
  • und der Kopfhaltung, sowie
  • der Körperhaltung kommen.

In diesen Fällen kann die mit sanften, entspannenden kreisenden Bewegungen auf der Haut ausgeführte craniale Lymphdrainage n. Dr. Vodder häufig rasch Abhilfe schaffen, was alle oben genannten Bereiche erheblich zu verbessern vermag!

 

Therapie-Intervalle:

Bei Erwachsenen und Kindern sind zu Therapie-Anfang

  • wöchentlich mindestens 2 Termine über einen Zeitraum von 10-12 Behandlungen nötig und sinnvol,
  • anschließend können die Termine je nach Reaktion des Gewebes individuell moduliert werden.

 

Therapie-Dauer:

  • Erwachsene werden jeweils 45 Min. behandelt,

bitte planen Sie eine anschließende Ruhezeit mit ein,

  • Kinder werden jeweils maximal 30 Min. behandelt,

da sie in der Regel nicht so lange ruhig liegen können.

Die Kleinen können sich für die Dauer der Behandlung verschiedene Kinder-Hör-CD's auswählen; bitte planen Sie noch eine anschließende kurze Ruhezeit mit ein.

 

Ich berate Sie gerne persönlich,

Ihre Heilpraktikerin Sabine Klingler 

Bitte beachten Sie: Obwohl die Kenntnisse über diese Grundlagen oft auf einer jahrtausendealten Tradition beruhen, sind sie naturwissenschaftlich noch nicht erwiesen - ihre Wirksamkeit ist nur durch die alternative Erfahrungs-Heilkunde belegt.